Online Geschenkkarte

CHF 50 - CHF 500
Eine Geschenkkarte ist immer eine gute Idee.
Einfach einen Betrag auswählen und eine persönliche Nachricht schreiben.
Mehr Infos dazu findest du weiter unten..
...
CHF 50
CHF 80
CHF 100
CHF 120
CHF 150
CHF 180
CHF 200
CHF 250
CHF 300
CHF 400
CHF 500

Beschreibung

 

Wichtig, die Geschenkkarte wird erst nach Zahlungseingang versendet.

Wenn es also schnell gehen soll, wähle am besten Paypal als Zahlungsmethode.

Twint und Vorkassen Bezahlungen müssen von uns erst bestätigt werden, damit die Karte versendet wird.

Wenn du die Geschenkkarte aber früh genug bestellst, und die Zahlung bei uns zügig eingeht, funktionieren auch die anderen Zahlungsmethoden.

Variante 1. an Jemand anderen schenken

Du kannst den Gutschein direkt an die zu beschenkende Person per Mail schicken.

Wir haben dir eine Schritt für Schritt Anleitung erstellt, damit du weisst was passiert, wenn du was, wo einträgst.

 

Schritt..

1. Wähle den Betrag, den du schenken möchtest.

2. Angeben das die Geschenkkarte für "Jemand anderen" ist.

3. Die Empfänger Mail angeben, an die, welche die Geschnkkarte versendet werden soll.

4. Name des Empfängers eingeben (dass kann übrigens auch sein Spitzname usw. sein)

5. Angeben, wann das Mail mit der Geschenkkarte verschickt werden soll. Damit kannst du ganz einfach, z.b auf einen Geburtstag die Karte versenden.

6. Füge eine persönliche Nachricht für den Empfänger hinzu.

Jetzt musst du nur noch auf "Zahlungspflichtig bestellen" klicken und du gelangst direkt zum Zahlungsprozess.

Info: Die Geschenkkarte wird in deinem Namen versendet. Das heisst z.b der Absendername der E-Mail wird dein Vor- und Nachname sein, welcher im Zahlungsprozess angegeben wird.

Variante 2. an dich selbst schenken

Unsere Idee dahinter, ist eigentlich eine andere, als sich selbst zu beschenken.

Vielleicht hast du selbst eine originelle Idee, um einen Gutscheincode zu verschenken? Z.b um den Flaschenhals einer Weinflasche gewickelt? in einer Schachtel voller Schokolade versteckt.. oder gar in einer Socke?

Viellleicht hast du aber selbst schon ein kleines Geschenk, dem noch das Gewisse etwas fehlt?

Wenn du jetzt den Geschenkkartencode an dich selbst sendest, kannst du diesen mit deiner eigenen kreativität deinem Geschenk beifügen.

Schritt..

1. Betrag wählen.

2. "Zahlungspflichtig bestellen" wählen.

Und schon gelangst du zum Zahlungsprozess.

Hinweise:

Die Geschenkkarte ist ab Ausstelldatum zwei Jahre gültig.

Keine Barauszahlung oder Rückerstattung.

Falls du zusätzlich eine Produktbestellung aufgeben möchtest, kannst du dies separat nach Abschluss der Geschenkkartenbestellung tun.

Wichtig!

Bitte beachte, das Gutscheine/Geschenkkarten aktuell nicht aus dem Ausland eingelöst werden können.